Jahresabschluss 2017

Am Samstag 28.Oktober 2017 beendeten wir die Schnauferlsaison 2017 im GH Purkarthofer in Fernitz mit einem gemütlichen und genüsslichen Zusammessitzen!
Insgesamt liesen sich 32 Personen von Martina und Sigi kulinarisch verwöhnen - es war wie immer lecker!

Unser Präsident Franz Matzer bedankte sich bei allen Mitgliedern für das Engagement und vor allem für die Disziplin bei allen Ausfahrten!

Und wieder war ein unfallfreies Schnauferljahr zu Ende!

Wir freuen uns bereits auf die nächste Saison!
Zu Pfingsten ist wieder eine mehrtätige Ausfahrt geplant - Infos an die Mitglieder erfolgen rechtzeitig!

MP

Letzte Ausfahrt im Jahr 2017 - Herbstausfahrt

3. Ausfahrt SO 24.09.2017 - Herbstausfahrt 2017 - die letzte in diesem Jahr?

Nachdem die Ausfahrt am 16. September 2017 zum Mellacherhof nach Feldkirchen wetterbedingt mit PWK durchgeführt wurde, hatte es der Wettergott heute am Sonntag 24.9.2017 noch einmal gut gemeint.

Mit 7 Traktoren und insgesamt 17 Mitgliedern ging es von Hausmannstätten bei Sonnenschein los. Diesmal war es eine gemütliche Ausfahrt in der nächsten Umgebung - in Grambach wurden dann alle kulinarisch bestens versorgt - zum Abschluß noch beim Buschenschank Bucherl. Mit Wolfi Silberschneiders Kastanien und Sturm fand der Tag einen köstlichen Ausklang!

Sollte sich kurzfristig ein Termin bei guten Wetter ergeben, so werden wir event. noch eine Fahrt ausschreiben - schau ma mal  ...

Ansonsten gibt es noch ein Jahresabschlußtreffen - Infos an alle Mitglieder folgen!

Ein paar Bilder gibt auch natürlich wieder (aktiv Link)

MP

2. Ausfahrt - Sommerausfahrt am Sonntag 2. Juli 2017

Bei schönem, aber im vergleich zu den letzten Tagen doch eher kühlem Wetter machten sich insgesamt 21 Personen mit 10 Traktoren auf den Weg nach Wolfsberg im Schwarzautal.

Ziel war das Hoffest bei der Familie Monschein in Maggau (aktiv Link).
Bei dieser Veranstaltung wurden wir bestens versorgt.
Als dann einzelne Regentröpfchen zu spüren waren, begaben wir uns auf den Heimweg - natürlich nicht ohne Einkehr bei der Konditorei Purkarthofer in Fernitz.
Nachdem wir bestes Eis genossen haben, setzten wir unsere Heimreise nach Hausmannstätten fort, wo wir völlig trocken am späten Nachmittag ankamen.
Es war wieder eine tolle Ausfahrt, die auch auf Grund der großen Disziplin aller Oldtimer-LenkerInnen wieder unfallfrei absolviert werden konnte!

Ein paar Bilder gibt auch natürlich wieder (aktiv Link)

MP

3 Tagestripp in die Weinberge - Raum Gamlitz - Juni 2017

Liebe Schnauferlfreunde!
Nachstehend ein Bericht von Edith P. über unseren mehrtätigen Ausflug in die wunderschöne Südsteiermark! Der Wettergott war uns wohlgesonnen - alle kamen wieder gesund und wohlauf in Hausmannstätten an - herzlichen Dank auf diesem Wege an alle Teilnehmer für die perfekte Disziplin und gegenseitige Rücksichtnahme - besonderer Dank an Petra und Walter für das Erkunden der Wegstrecken und an Edith für Organisation der Quartiere etc.!!!

Es war ein absolut toller und erlebnisreicher Ausflug!

MP
Bilder sind online (aktiv Link)


Reisebericht der 3-Tages Fahrt in die Steirische Toskana vom 3. – 5. Juni 2017

Am 3. Juni 2017 starteten 9 Schnauferln mit den Fahrern Franzi und Maria Haselsteiner, Wolfi und Regina Silberschneider, Sigi Rischar, Petra Silberschneider und Walter Hochschwarzer mit ihren Jungspatzen Verena und Marco, Sandra und Patrick Dorner mit ihrem Küken Marie sowie Manfred und Edith Posch um 9 Uhr vor der Feuerwehr Hausmannstätten zur Fahrt in die Steirische Toskana. Der erste Zwischenstopp wurde in Lebring beim Cafe Wiedner eingelegt, um uns mit gutem Kaffee und Kuchen zu stärken. Dann schnauften wir – oder besser gesagt unsere „Oldies“ – weiter nach Heimschuh. Damit hatten wir uns bereits das erste Eis verdient. Danach ging es so richtig los über Berg und Tal. Wir fuhren über Ober- und Unterfahrenbach über den Kranachberg weiter zu unseren Quartieren in Gamlitz. Endlich hatten wir unser heißersehntes Ziel erreicht.  Bei einem gemütlichen Abendessen ließen wir den Tag im Hotel Wratschko ausklingen.

Aber auch der nächste Tag hatte es in sich: Wir starteten nach einem tollen Frühstück im Weinlandhof wieder über den Kranachberg zur Kreuzbergwarte. Dort haben wir einige Stufen erklommen, wurden aber mit einer traumhaften Aussicht über die steirischen Weinberge belohnt. Nach einer kurzen Stärkung schnauften wir vorbei an etlichen Hopfengärten über Leutschach zum Schlossberg. Dort bewunderten wir die weltweit größte „Gläserne Weintraube“. Auf der alten Weinstraße ging es weiter nach Eckberg zum Buschenschank Germuth. Dort haben wir aus ganzem Herzen unsere wohlverdiente Brettljause genossen, bevor wir wieder heimwärts Richtung Gamlitz fuhren. Die vielen schönen Erlebnisse des Tages wurden am Abend nach ausführlich bei einem tollen Abendessen besprochen.

Der 3. Tag führte uns vorbei an Schloss Gamlitz zum Bärengehege in Berghausen. 11 Bären und Bärinnen wurden brav von uns mit Karotten gefüttert und wir hatten alle großen Spaß daran die Bären (Gott sei Dank hinter Gittern) zu beobachten. Nach einer kurzen Verschnaufpause starteten wir wieder unsere Oldies und weiter ging es Richtung Gabersdorf. Dort legten wir eine kurze Rast in einem Cafe ein, bevor wir weiter nach Liebensdorf zum Buschenschank Berghold fuhren, um uns ein letztes Mal mit einer wohlverdienten  Jause zu stärken.

Nach diesen vielen schönen und vor allem auch unfallfreien Erlebnissen schnauften wir glücklich und zufrieden heim nach Hausmannstätten. 

EP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.